Muffins

Genuss-Duo im Herbst: Kaffee-Muffins mit Pumpkin Spice Latte

Dieses Genuss-Duo hat alles, was man sich im Herbst erträumt. Jede Jahreszeit hat ihren Reiz. Am Herbst lieben wir besonders die Gewürze, die jetzt wieder zum Einsatz kommen. Und natürlich darf auch der gute Kürbis nicht fehlen. So kann man den Herbst genießen.

FÜR DEN TEIG:

150 g Mehl (Type 405)

20 g Backkakao

3 TL Backpulver

120 g Zucker

125 g Butter

2 Eier (Gr. M)

150 ml Milch

60 ml heißes Wasser

4 TL lösliches Espresso – Pulver

 

FÜR DEN GUSS:

60 g Sahne

2 TL lösliches Espresso – Pulver

120 g weiße Kuvertüre

 

FÜR DIE DEKORATION:

36 Mokkabohnen

Schritt 1: Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze (Umluft: 160 Grad) vorheizen. 12 weiße Papierförmchen in die Mulden der Muffinform geben. Die trockenen Zutaten in einer Rührschüssel mischen.

Schritt 2: Butter über einem Wasserbad schmelzen lassen, sobald die Butter flüssig ist, die Eier aufschlagen und mit der Butter verrühren. Zusammen mit den trockenen Zutaten mischen. Den mit Wasser angerührten Espresso mit der Milch mischen und zusammen in den Teig rühren, der Teig darf recht flüssig sein.

Schritt 3: Die Papierförmchen zu 2/3 mit dem Teig füllen und die Muffins im vorgeheizten Ofen ca. 15-18 Min. backen. Muffins vollständig auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen. Für die Ganache die Sahne mit Espressopulver aufkochen.

Schritt 4: Die weiße Kuvertüre hacken und in der Sahne schmelzen lassen. Die Kuvertüre-Espresso-Ganache abkühlen lassen, dann für 30 Min in den Kühlschrank stellen. Dann die Ganache über die Muffins streichen und mit je 3 Mokkabohnen verzieren.  

 

FÜR DIE GEWÜRZMISCHUNG:

4 EL Zimtpulver

4 TL Muskatpulver

4 TL Ingwerpulver

3 TL Nelkenpulver/ Nelkenpfeffer

 

FÜR DEN PUMPKIN SPICE LATTE:

Agavensirup

1 EL feines Kürbispüree

Milch Ihrer Wahl

1 frischer Espresso/ 1 Instant-Espresso (je nach Belieben)

Schritt 1: Für die Gewürzmischung die einzelnen Zutaten in einer kleinen Schüssel vermengen.

Schritt 2: Den Agavensirup und 1 Esslöffel der Gewürzmischung gründlich vermengen, bis ein gleichmäßiger Pumpkin-Pie-Spice-Sirup entsteht.

Schritt 3: Milch nach Wahl erwärmen und aufschäumen, dann den Espresso hinzu geben. Im nächsten Schritt einen EL feines Kürbispüree sowie den angemischten Sirup unterrühren. Da es sich nicht um einen klaren Zuckersirup handelt, sollte man das Getränk während des Trinkens umrühren. Mit etwas Zimt bestreuen & genießen.