Kaffee-Creme-Torte mit Haselnüssen

Zutaten:

4 Eiklar
120 g Staubzucker
120 g gemahlene Haselnüsse
Creme:
150 g Butter
1 Dotter
80 g Zucker
Starker, schwarzer Kaffee
Schokoladeglasur

Zubereitung:

Eiklar zu sehr festem Schnee schlagen, mit Staubzucker und geriebenen Haselnüssen leicht
verrühren. Auf mit Packpapier belegtem Blechen 3 – 4 Tortenblätter bei mäßiger Hitze
backen. Sofort von Blech lösen und auskühlen lasen. Mit Creme füllen, zusammensetzen,
ein paar Stunden kühl stellen und anschließend mit Schokoladeglasur überziehen.
Creme: Butter mit Zucker und Dotter flaumig rühren, tropfenweise Kaffee dazu bis eine
homogene Creme entsteht.
© Rezept aus „Wiener Küche“ O.u.A. Hess